MS Allersberg

Polizei ehrt engagierte Buslotsen

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit bekam auch heuer wieder die Mittelschule Allersberg „hohen Besuch“, um engagierte, ehrenamtlich tätige Schülerinnen und Schüler zu ehren: Neben dem Leiter der Polizeiinspektion Hilpoltstein, Hauptkommissar Siegfried Walbert, sowie Polizeihauptmeister Thomas Eckl war auch Allersbergs Bürgermeister Daniel Horndasch erschienen, um den fleißigen Buslotsinnen und –lotsen Dank auszusprechen und jedem der acht Freiwilligen ein Adventsgeschenk zu überreichen. In ihren Reden hoben sowohl Bürgermeister Horndasch, Hauptkommissar Walbert  als auch Rektor Funk die Bedeutung des Ehrenamts in der heutigen Zeit hervor. Die geehrten Jugendlichen leisteten einen wertvollen Dienst, um ihren Mitschülern einen sicheren Schulweg im Bus und an den Haltestellen zu gewährleisten. Dass es im vergangenen Jahr zu keinem Unfall gekommen war, sei maßgeblich auch Verdienst der verantwortungsbewussten Buslotsen. Als Dank bekam jeder der Aktiven einen Gutschein für das Kino in Roth überreicht. Ein weiterer Dank ging an Lehrerkollegen Herrn Rauch, der seit diesem Schuljahr die Organisation sowie Betreuung der Lotsen übernommen hatte und sichtlich erfolgreich weiterführt.

Menü schließen