MS Allersberg

Elternbrief Corona

Sehr verehrte Eltern,

wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, entfällt in ganz Bayern aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus der Unterricht an allen Schulen. Auf der Seite des Kultusministeriums ist hierzu zu lesen:

„Bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 sehr dynamisch. Daher wird der Unterrichtsbetrieb an den Schulen ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien eingestellt.“ (Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus)

Damit nicht noch mehr Unterrichtsstoff verloren geht, haben wir für unsere Schüler folgende Regelungen getroffen:

1. Täglich werden unsere Schülerinnen und Schüler einen Tagesplan zu Hause bearbeiten müssen. Die Informationen und Materialien hierzu erhalten die Schüler über den Messenger-Dienst „Signal“ (siehe unten) bzw. die schulische Online-Plattform „mebis“. Dazu haben unsere Schüler einen Zugang und ein Passwort erhalten, damit sie bei Bedarf von dieser Seite Unterrichtsmaterialien herunterladen können. (www.mebis.bayern.de) Nach der Anmeldung auf dieser Plattform müssen die Schüler sich ein neues Passwort geben, welches mind. 8 Zeichen hat, wobei mind. ein Großbuchstabe, mind. ein Kleinbuchstabe, mind. eine Zahl sowie mind. ein Sonderzeichen enthalten ist.

2. Die Aufgaben werden sich im Wesentlichen auf die Hauptfächer Mathematik, Deutsch und Englisch konzentrieren. Hierzu benötigen die Schüler ihre Schulbücher, die wir ihnen mit nach Hause gegeben haben. Schüler, die am Freitag abwesend waren, können nachträglich am Montag um 8 Uhr die Bücher in der Schule abholen.

3. Wir versuchen die Aufgaben so zu stellen, dass sich die Inhalte auf den aktuellen Unterricht sowie Grundwissen beziehen.

4. Für unsere Prüfungsklassen werden entsprechend auch vorbereitende Übungsaufgaben beinhaltet sein.

5. Bitte unterstützen Sie Ihr Kind (und auch uns) und sorgen dafür, dass die täglichen Aufgaben erfüllt werden. Ohne Ihre Mitarbeit und Kontrolle wird unser Vorhaben nicht funktionieren. Wir versuchen am Folgetag Lösungen zur Verfügung zu stellen, damit die Schüler selbstständig ihre Arbeiten kontrollieren können.

6. Die Tagespläne sind Pflichtaufgaben und versuchen den Unterricht zu ersetzen.

Notfallbetreuung

An unserer Schule wird nur für die Schüler eine Notfallbetreuung stattfinden, deren Erziehungsberechtigten einen Beruf ausüben, der zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählt; insbesondere die Gesundheitsversorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung). Grundvoraussetzung ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Durch diese Maßnahme wird das Ziel der Allgemeinverfügung – Eindämmung der Ausbreitung des COVID-19 – nicht konterkariert. Denn durch die strengen Einschränkungen (Infrastrukturberufe, keine Verdachtsfälle bzw. Krankheitssymptomatik, keine Rückkehrer aus Risikogebieten) werden deutlich weniger Schülerinnen und Schüler an die Schulen kommen. Somit ist die Einhaltung von Hygienevorschriften sowie Vorsichtsmaßnahmen deutlich erleichtert.

Die Notfallbetreuung erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit bis 13 Uhr.

Sollten Sie unsicher sein oder Fragen zu dem genannten Punkt haben, bitte ich Sie mit uns am Montag ab 7:30 Uhr telefonisch Kontakt aufzunehmen.

Hier noch einige Informationen zum Messenger-Dienst Signal: – Ein Download dieser App ist hier möglich: www.signal.org/download

– Signal ist ein freier, verschlüsselnder Messenger. Er ist vor allem für seine Datensparsamkeit und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bekannt und wird daher immer wieder von Sicherheitsexperten und Datenschutzorganisationen empfohlen und für schulische Zwecke nutzbar.

– Der Dienst ist für alle Android- und Applegeräte verwendbar und kostenlos.

– Der Hersteller garantiert, dass keine Nutzerdaten an Dritte weitergegeben werden.

– Die Nutzung dieses Angebots dient ausschließlich schulischen Zwecken.

– Wenn der Dienst von Unbefugten genutzt wird, wird der Account von uns gesperrt.

Wir hoffen im Sinne ALLER, dass sich die Situation baldmöglichst reguliert und wir wieder bedenkenlos unserem Alltag nachgehen können. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien und Kindern alles Gute und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Christian Funk, Rektor

Menü schließen